Halstenbek

EINFÜHRUNG EINER TEMPO-30-ZONE VOR DER KINDERTAGESSTÄTTE ‚HOLZHÜPFER‘ IM EIDELSTEDTER WEG

15.5.2017

DRINGLICHKEITSANTRAG zur Bauausschusssitzung am Dienstag, den 30.Mai 2017

Die Verwaltung wird gebeten, schnellstmöglich die erforderlichen Schritte zur Einrichtung einer Temp-30-Zone vor der Kindertagesstätte im Eidelstedter Weg zu unternehmen.

Begründung: Wir nehmen Bezug auf den ab 01.01.2017 gültigen Schulwegerlass zur Straßenverkehrsordnung, nachdem die Tempo-30-Regelung vor Kindertagesstätten, Schulen und Seniorenwohnanlagen ohne Nachweis einer besonderen Gefahrenlage eingeführt werden kann. Die Dringlichkeit wird durch die unübersichtliche, gefährliche Verkehrslage, insbesondere während der Bring- und Abholzeiten, begründet. Gefährdet sind insbesondere Fußgänger und Fahrradfahrer (Kinder und Eltern der Kita, sowie Schüler in beide Straßenrichtungen) durch parkende PKW und PKW/LKW mit hohen Geschwindigkeiten. Zurzeit beeinträchtig außerdem der Baustellenverkehr von und zur neben der Kita liegenden Baustelle. Nach Fertigstellung der Wohnsiedlung ist mit weiteren parkenden Autos zu rechnen.

Gudrun Gabriel-Schröder

Halstenbek, den 15.05.2017

Neuste Artikel

Anradeln STADTRADELN

es ist angeradelt…

OEK Ortsentwicklungskonzept

Ortsentwicklungskonzept – Warten…

Ähnliche Artikel