ASS

Danke Miriam!

18.3.2018

Mit einer „Seitenwechselfeier“ hat Miriam Utz am Samstag, 17.3.2018 ihre hauptamtliche Betreuung der ehrenamtlichen Flüchtlingshelfer*innen für die Gemeinde Halstenbek beendet. Das die Betreuung der Flüchtlinge in Halstenbek so gut funktioniert, ist zu einem großen Teil ihrem unermüdlichen Einsatz zu verdanken. Sie hat die Aufgabe gelebt und so ausgefüllt, wie es nur schwer besser hätte gemacht werden können. Das ist sicher nicht nur die Meinung der anwesenden Gäste an diesem Nachmittag. Wir freuen uns, dass sie der Willkommenskultur -nun auf der Seite der ehrenamtlichen Helfer*innen, unter denen sich auch viele Grüne befinden- erhalten bleibt.

Die Grünen bedanken sich herzlich bei Miriam für ihren vorbildlichen Einsatz sowie bei allen Ehrenamtlichen für ihr Engagement. Auch hier sieht man, wie wichtig das Ehrenamt für den Zusammenhalt der Menschen in der Gemeinde Halstenbek ist.

Neuste Artikel

Anradeln STADTRADELN

es ist angeradelt…

OEK Ortsentwicklungskonzept

Ortsentwicklungskonzept – Warten…

Ähnliche Artikel