Defibrillator

Defibrillator muss zugänglich sein

Bisher befindet sich ein Defibrillator am Gemeindezentrum, einer in der Sporthalle und einer am Sportplatz. Wir sprechen uns nun für einen weiteren öffentlichen, rund um die Uhr zugänglichen Defibrillator am Markttreff aus. Während der jüngsten Sitzung des Gesundheitsausschusses (Gesundheit, Sozialwesen, Kindergarten) kam zudem die Idee auf, für Ehrenamtler*innen und Mitarbeiter*innen des Markttreffs eine entsprechende Schulung anzubieten. Defibrillatoren können zwar von jedem benutzt werden und sind in der Bedienung einfach, die Hürde sich dazu zu trauen, liegt aber meist höher.

Unsere Ideen wurden von den anderen Fraktionen begrüßt.

Neuste Artikel

Familien entlasten: Perspektiven für die Nachschulische Betreuung

LEAVE NO ONE BEHIND

Anradeln STADTRADELN

es ist angeradelt…

Ähnliche Artikel