Mitgliederversammlung des Ortsverbands BÜNDNIS 90/GRÜNE Holm am 17.08.2019

PROTOKOLL zur 2. Mitgliederversammlung, Die Grünen Ortsverband Holm
Datum: 17.08.2019
Uhrzeit: 9.17 – 10.15 Uhr
Ort: Gemeindehaus, Schulstr. 12, 25488 Holm
Anwesende Mitglieder: siehe Mitgliederliste, Anwesende: 8 Mitglieder


TAGESORDNUNG:

  1. Begrüßung durch den Vorstand Die Grünen OV Holm: Sabine Poppenborg, Jan Koinecke und Andreas Kaiser) und Feststellung der Beschlussfähigkeit.
    Feststellung, dass die Einladung mit Agenda termingerecht mindestens 10 Tage vor der Sitzung an alle Mitglieder des Ortsverbands Holm per e-mail verschickt wurde.
  2. Empfehlung Andreas Kaiser: Wahl eines 2. Kassenprüfers
    Vorgeschlagen wird: Ludger Poppenborg
    einstimmig gewählt, Ludger Poppenborg nimmt die Wahl an.
  3. Das Protokoll der 1. Mitgliederversammlung vom 15.07.2018 wird einstimmig angenommen
  4. Bericht des Kassenwarts Andreas Kaiser:
    Zurzeit nur Einnahmen in die Ortsverbandskasse durch das Ausschussmandatsgeld.
    Aufruf an die Ausschussmitglieder: bitte 30% des Mandatsgelds für unseren Ortsverein spenden.
    Fazit: Ortsverein Holm ist im Minus, aber im Moment werden keine größeren Ausgaben erwartet (z.B. keine Vorbereitung eines Wahlkampfs), aber letztes Kassenjahr war solide und geprüft.
    Abstimmung: Entlastung des Kassenwarts: einstimmig
  5. Bericht des Vorstands Ortsverband Holm: Jan Koinecke
    • Gründung März 2018
    • Programmschwerpunkte:
      • Bürgerbeteiligung
      • Transparenz
      • Klimaschutz in Holm
    • Kommunalwahl 2018: zweitbestes Ergebnis in Holm
    • Besetzung folgender Ausschüsse (Vorsitz)
      • Ausschuss Schule-, Sport- & Kultur
      • Kindergartenausschuss
      • Stellvertretender Bürgermeister
    • Grüne Aktivitäten in der Gemeindevertretung
      • Eingereichte Anträge
        • Regionaler Strom (lfd.),
        • SH-Netz Internet (lfd.), immer noch in den Fraktionen.
        • Förderung privater Ladesäulen (abgelehnt)
        • Blühstreifen (gemeinsam mit parallelem CDU-Antrag in der Umsetzung)
      • Weitere Grüner Input
        • Initiierung einer Quartierslösung für Holm
        • Bebauungsplan 28:
          Ausführungsvertrag liegt vor
          Klimaschutzkomponenten in BP28
          Aufgreifen der Forderung nach einem Anteil Sozialen Wohnungsbaus im
          BP28
      • Grundsätzlich: Versuch, die Diskussionen aktiv, kritisch und in konstruktiver Weise in Richtung unserer Vorstellungen zu bringen, z.B. Dorfentwicklungsstrategie
    • Grüne Veranstaltungen
      • 4 Bürgerforen (was es so vorher noch nicht gab)
      • Highlight: Robert Habeck (120 Teilnehmer in Holm)
      • Extraveranstaltung für Holmer Jugend in Zusammenhang mit Europawahl
      • Erfolgreicher Europawahlkampf
    • Umgesetzte Projekte
      • Blühstreifen
        • gemeindlich
        • privat
      • Beauftragung Beraterbüro für Quartierslösung
    • Mitgliederzahl Die Grünen in Holm:
      • III/2019: 9
    • Planungen
      • Weitere Bürger- und Jugendforen
      • Neumitglieder werben
      • Neue. Themen
        • Mobilität
        • Luft-/ Wasserqualität: Nitratwerte im Grundwasser von Holm
        • Grundwasserstand
        • Einsatz von Glyphosat (Unkrautvernichtungsmittel) in Holm??
    • Fazit:
      • Die Erfahrungen zeigen, dass wir die Themen innerhalb des Gemeinderats, aber auch unabhängig davon effizienter bearbeiten / voranbringen müssen
      • Eine verbesserte Sichtbarkeit kann erreicht werden durch
        • Eigene Aktionen zu den in Holm relevanten Themen, auch außerhalb der GV
        • Pressearbeit
        • „Zeitung“ / Bürgerbrief
        • Kurzfristige Sachbeiträge auf Internetseite zu aktuellen Themen (ggf. nicht nur Holm!)
  6. Bericht des Vorstands: einstimmig angenommen und damit Entlastung des Vorstands
    Es liegen keine Anträge vom Vorstand vor
  7. Verschiedenes: keine
  8. Ende der Mitgliederversammlung: 10.15 Uhr

Neuste Artikel

Fair und Solidarisch: Grüne zur Tarifeinigung

Bürgermeisterwahlen in Uetersen

Ähnliche Artikel