Grüne fordern Stopp der Ratifizierung des Mercosur-Abkommens

Eine von der grünen Europafraktion beauftragte und heute veröffentlichte Studie macht deutlich: Das Mercosur-Abkommen würde den Treibhausgasausstoß, der beim Handel zwischen der EU und den Mercosur-Staaten entsteht, um bis zu 30 Prozent steigern.

Die Grünen im Bundestag haben am 14. Januar deshalb einen Antrag eingebracht, in dem sie die Bundesregierung dazu auffordern, den Ratifizierungsprozess des Freihandelsabkommens der EU mit dem südamerikanischen Staatenbund Mercosur im Rat der EU zu stoppen. Weitere Infos findet ihr hier.

Die Vernichtungsspirale des Amazonas wird weiter beschleunigt, wenn die Einfuhr von Fleisch und Sojabohnen in die EU wächst und im Gegenzug weitere große Regenwaldflächen abgeholzt werden. Deshalb müssen wir jetzt handeln!

In einem Appell fordern wir die Bundesregierung auf, die Ratifizierung des Abkommens zu stoppen.

Zeichne jetzt mit unter  www.gruene.de/amazonas

Neuste Artikel

Verkehrswende Bahnausbau Tornesch Uetersen

Habeck: Mehr Schiene bedeutet mehr Attraktivität

Robert Habeck Bürgermeisterwahl Uetersen

Robert Habeck bei Bürgermeisterkandidat Thorsten Berndt in Uetersen

Raus aus dem Kastenstand!

Ähnliche Artikel