Anradeln

es ist angeradelt…

Wir Grüne und Unabhängige in Klein Nordende trafen uns gleich am ersten Tag zum Anradeln und fuhren eine  kleine Strecke gemeinsam. Durch das STADTRADELN soll das Bewußtsein dafür geweitet werden, dass viele Alltagstrecken bequem und umweltfreundlich mit dem Fahrrad bewältigt werden können.

Unterwegs besuchten wir das Neubaugebiet „Lütten Kamp“ und durften dort rund um das Mehrparteienhaus eine gelungene Lösung der für dieses Areal vorgeschriebenen Versickerung des Oberflächenwassers besichtigen. Dem Bauherren sprachen wir ein großes Kompliment für seine ökologische und gestalterische Gartenanlage aus, dies macht Lust auf mehr!

Joerne Diedrichsen, Koordinator des STADTRADELNs in Klein Nordende, (Dritter v.r.) setzte gleich am nächsten Tag eine größere Strecke drauf. Nach einer Woche haben wir Grünen schon 621 km geschafft (129 kg CO² eingespart) und  14.531 Kilocalorien verbrannt!

Neuste Artikel

Raus aus dem Kastenstand!

Ähnliche Artikel