Frohe Weihnachten und alles Gute fürs Neue Jahr 2021

Liebe Holmer*innen,

wohl keiner von uns konnte sich Anfang des Jahres vorstellen, welche Herausforderungen das damals noch junge Jahr für uns alle bereithielt.

Die Corona-Krise, die sich ab Februar/März 2020 weltweit schnell verbreitete, zwang die Menschen auf allen Kontinenten zu massiven Einschränkungen des täglichen Lebens. Um die Gesundheit der Allgemeinheit zu schützen, mussten wir alle bereit sein, die eigenen gewohnten und wertgeschätzten Freiheiten stark einzuschränken und auf soziale Nähe zu verzichten. Dieser Zustand hält zurzeit an und noch ist es fraglich, wann wir wieder zur Normalität zurückkehren, wie auch immer diese dann aussehen mag.

Wir wünschen an dieser Stelle allen Betroffenen und Erkrankten alles erdenklich Gute sowie eine schnelle Genesung.

Wir möchten an dieser Stelle bewusst darauf verzichten, die politischen Themen des Jahres 2020 in Holm aufzugreifen. Vielmehr möchten wir darauf verweisen, dass auch in dieser Krise positive Aspekte zu Tage traten: wir konnten eine große Welle der Solidarität zwischen den Bürger*innen in Holm beobachten, angefangen mit der Unterstützung für den Einkauf, dann das Nähen und Verteilen der ersten Stoff-Masken bis hin zur breiten Akzeptanz, die wichtigen Schutzmaßnahmen einzuhalten. Wer hätte Ende März gedacht, dass die Stoffmaske ein Teil unserer Kleidung wird!

All das zeugt davon, dass wir erkannt haben, dass wir nur gemeinsam durch diese Krise kommen, indem wir Rücksicht walten lassen und unser Verhalten entsprechend ausrichten.

Diese Erkenntnis stimmt uns hoffnungsvoll für die Zukunft.

Darüber hinaus haben viele sicherlich verstärkt zu schätzen gelernt, was es heißt, Natur so greifbar vor der Haustür zu haben, besonders die Holmer Sandberge. Selten haben die Holmer*innen die Sandberge so intensiv besucht wie in dieser Zeit.

Solch eine extreme Zeit macht einem bewusst, was wesentlich im Alltag und im Leben ist: soziale Nähe und Miteinander (Familie, Freunde, Nachbarn), Entschleunigung, Nachhaltigkeit im Alltag sowie Gesundheit.

Wir alle sollten uns dafür einsetzen, die außergewöhnliche Natur in und um Holm zu schützen und zukünftig auch hier Rücksicht walten zu lassen. Denn auch die Generationen nach uns brauchen die Natur!

In diesem Sinne wünschen wir Ihnen / Euch allen ein – auch in dieser außergewöhnlichen Situation – frohes und besinnliches Weihnachtsfest sowie einen ruhigen, aber auch guten Rutsch in ein vor allem gesundes Jahr 2021!

Eure Holmer Grünen

Frohe Weihnachten und alles Gute für das Neue Jahr 2021

Neuste Artikel

A23HalstenbekVerkehrswende

Bündnis 90 / Die Grünen aus Halstenbek gegen den A23-Ausbau

A23 Autobahnausbau

A23 Ausbau ist das falsche Signal

Ähnliche Artikel