Kein Frieden ohne atomare Abrüstung.

Schwarz-weißes Foto von zwei Origami-Schwänen, ein kleiner und ein großer, auf einem Holztisch. Darauf der weiße Text: „Kein Frieden ohne atomare Abrüstung. Atombombenschläge Hiroshima und Nagasaki, 6. und 9. August 1945.“ Oben links in der Ecke ein dunkelgrünes Dreieck und die gelbe Sonnenblume der Grünen.

 

Am 6. und 9. August 1945 wurden die japanischen Städte Hiroshima und Nagasaki Opfer von Atombombenabwürfen durch die USA. Weit über 230.000 Menschen – fast ausschließlich Zivilbevölkerung – starben durch die Explosionen und die kurz- und langfristigen Folgen der radioaktiven Strahlung. Wenig später endete mit der darauffolgenden Kapitulation des Kaiserreichs Japan der Zweite Weltkrieg, nachdem das Deutsche Reich bereits im Mai besiegt worden war. Die Bombardierungen sind die bisher einzigen bekannten Einsätze der unmenschlichen Atomwaffen in einem Krieg.

Wir gedenken der Opfer, verurteilen den Einsatz und machen uns an diesen Gedenktagen erneut bewusst, dass diese Katastrophen sich niemals wiederholen dürfen.

Das Friedensnetzwerk Wedel ruft am Samstag, 6. August um 20 Uhr zur Mahnwache am Wedeler Mühlenteich auf.

Trotz jahrzehntelanger diplomatischer Anstrengungen und der Unterzeichnung zahlreicher internationaler Verträge ist die vollständige Abrüstung der Nuklearwaffen noch immer nicht erfolgt. Wir fordern daher: Nukleare Abrüstung sofort!

Dass echter Frieden niemals möglich ist, solange die Nuklearmächte ihre Drohkulisse aufrecht erhalten, zeigen zahlreiche historische Beispiele, aber auch der aktuelle Angriffskrieg von Putins Russland gegen die Ukraine. Wir Grüne fordern das sofortige Ende des Kriegs und der russischen Aggression, um das Leid der Menschen zu beenden.

LB

Neuste Artikel

Flächen Versiegelung

Mehr Begrünung für besseren Klima- und Artenschutz – Wir Grüne aus Klein Offenseth-Sparrieshoop sehen die Verantwortung besonders bei der Kommune

Bild von einer jungen Frau, die mit einem Sonnenhut auf dem Kopf und einem Getränk in der Hand auf einem Klappstuhl auf einer Rollrasenfläche sitzt, die auf einer Hauptstraße ausgelegt wurde. Darauf der Text: „Workshoptage Kommunalpolitik: Gestalte Deine Stadt, gestalte Deinen Kreis! Einstieg, Workshops, Vernetzung.“ Oben links die gelbe Sonnenblume der Grünen.

Workshops Kommunalpolitik

Gestalte Deine Stadt, gestalte Deinen Kreis!

LNG Energiepolitik

Kritik an LNG-Trasse im Kreis Pinneberg

Ähnliche Artikel