Neujahrs-Grün (-Schnack) auf dem Köllner Hof

Gastgeber André Rostock und die Sprecherin der grünen Kölln-Reisiker Ortsgruppe begrüßten unter den Gästen die Landtagsvizepräsidentin Eka von Kalben und den grünen Direktkandidaten für Wahlkreis Elmshorn-Land Friederic Schmand. Anschließend gute Gespräche zum Thema “Kommunalpolitik für Kölln-Reisiek und den Kreis Pinneberg”

Der nächste Grünschnack findet am 23.02.2023 um 19:00 statt.

Neuste Artikel

KiTa Sozialstaffel

Höhere Ermäßigung bei KiTa-Beiträgen

Ein altes Backsteingebäude aus dem 20. Jahrhundert mit großen Fabrikartigen Sprossenfenstern ist überrankt mit Blattgrün. Darüber strahlt hellblaugrauer Himmel.

Klimaschutzprogramm für private Haushalte gestartet

Bild von einem Maschendrahtzaun mit den durch Nebel sichtbaren Gebäuden des Konzentrationslagers Auschwitz-Birkenau. Darauf der weiße Text: „Die Erinnerung darf niemals verblassen. Gedenken an die Befreiung des Vernichtungslagers Auschwitz-Birkenau am 27. Januar 1945.“ Oben links auf einem grünen Dreieck die stilisierte gelbe Sonnenblume der Grünen. Unten rechts in grauer Schrift die Bildquelle: „Pexels (Julia Sakelli)“.

Die Erinnerung darf niemals verblassen – Holocaustgedenktag 2023

Ähnliche Artikel