Tschüss Kohle: Diskussion zum Kraftwerk Wedel

Wann:
4. Juni 2020 um 19:00 – 20:00
2020-06-04T19:00:00+02:00
2020-06-04T20:00:00+02:00
Wo:
Video-Konferenz
Zoom-Meeting beitreten: https://us02web.zoom.us/j/88433383317 Meeting-ID: 884 3338 3317
Tschüss Kohle: Diskussion zum Kraftwerk Wedel @ Video-Konferenz

Ist ein Sommerbetrieb des Kohle-Heizkraftwerks Wedel notwendig?“

Mirco Beisheim, von der Hamburger Volksinitiative „Tschüss Kohle!“, stellt uns die Optionen des Gutachtens vom Öko-Institut vor. Im Juni 2019 hat „Tschüss Kohle“ in Verhandlungen mit Rotgrün das Hamburger Gesetz zum Kohleausstieg durchgesetzt. Darin verpflichtet sich die Stadt, den Kohleausstieg zu beschleunigen und die Potentiale zur Vermeidung der Kohleverbrennung zu nutzen.

Der Jamaika-Antrag „Kohlekraftwerk Wedel schnellstmöglich abschalten“ wurde nun Anfang Mai vom Landtag beschlossen. Darin heißt es u.a.: Das Kohlekraftwerk Wedel sollte in einer Übergangszeit nur in dem Umfang weiter betrieben werden dürfen, wie es für die notwendige Wärmeversorgung unerlässlich ist.

Eka von Kalben, Vorsitzende der Grünen Landtagsfraktion, wird uns den aktuellen Stand und das weitere Vorgehen der Landesregierung zum beschlossenen Antrag erläutern.

Natürlich werden auch die laufenden Eilanträge zur Abschaltung des Kraftwerks wegen Gesundheitsgefahr von uns thematisiert werden, sind aber nicht Schwerpunkt der Veranstaltung von „Tschüß Kohle!“

 

Im Anschluss folgt eine Mitgliederversammlung

http://www.gruene-wedel.de