Zähes Ringen um den Haushalt 2020

1.3.2020 Der Haushalt 2020 wurde auf der letzten Gemeindevertretersitzung von Grünen und SPD nach zähem Ringen in diversen Sitzungen verabschiedet und hat damit die Notbetriebszeit der Verwaltung (haushaltlose Zeit) zum Wohle Halstenbeks beendet. Um den Haushalt genehmigt zu bekommen, müssen Gemeinden natürlich ihre „Hausaufgaben“ machen. Keine Partei erhöht den Bürger*innen, und somit auch sich selbst,…

Mehr erfahren.

Lichterkette auf dem Halstenbeker Rathausmarkt am 9. November 2019 um 18.00 Uhr

1.11.2019 Der 9. November ist ein denkwürdiges Datum in der deutschen Geschichte. Dieses Datum symbolisiert mit der Ausrufung der Weimarer Republik (1918) und dem Fall der Mauer zwischen beiden deutschen Staaten (1989) den Aufbruch in Demokratie und Freiheit. Es erinnert uns aber auch an das dunkelste Kapitel deutscher Geschichte: Die Reichspogromnacht am 9. November 1938…

Mehr erfahren.

Ergebnis der Europawahl 2019 für Halstenbek

28.5.2019 Bündnis 90/Die Grünen erreichen mit über 30% der Wählerstimmen ein großartiges Ergebnis und gehen in Halstenbek als stärkste Partei aus der Europawahl 2019 hervor.

Mehr erfahren.

Verkehrssicherheit in Halstenbek – Ein Schritt nach dem anderen

19.5.2019 Die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen hat zur Sitzung der Gemeindevertreter*innen am 12.2.2018 einen Antrag zur Verbesserung der Verkehrssicherheit in Halstenbek gestellt. Der Antrag wurde in die Ausschüsse verwiesen. Lies hier den vollständigen Antrag sowie die dazugehörige Pressemitteilung. Update 28. Februar 2018: Wir freuen uns, dass die Gemeinde als ersten kleinen Schritt zur Verbesserung der Verkehrssicherheit…

Mehr erfahren.

VHS: Europa in Halstenbek

9.5.2019 Die Europawahl steht vor der Tür! Für die VHS Halstenbek Grund genug am 9. Mai 2019 einen Europatag zu feiern. Zum Anlass nahm die VHS den Aufruf zur Gründung der Europäischen Gemeinschaft durch den französischen Außenminister Robert Schumann vor genau 69 Jahren. Dessen Rede wird als Geburtsstunde der heutigen EU angesehen. Die MitarbeiterInnen der…

Mehr erfahren.

Europa – Was bedeutet das eigentlich?

14.5.2019 Europa – jeder Mensch versteht etwas anderes darunter. Wir möchten hier ein paar persönliche Gedanken loswerden über das, was Europa für einige von uns bedeutet. Zu Wort kommen Marlies Schlobohm, Hellmut Salinger, Barbara Burton und Kathleen Unterspann.   Marlies Schlobohm – Gemeindevertreterin und 1. stellvertretende Bürgervorsteherin   Was bedeutet Europa für mich als Halstenbeker…

Mehr erfahren.

„Halstenbek räumt auf“ – DIE Gelegenheit uns besser kennenzulernen!

16.3.2019 Die Halstenbeker Grünen machen wieder bei der Aktion „Halstenbek räumt auf“ im Rahmen von „Sauberes Schleswig-Holstein“ am 23.3.2019 mit. Und wir brauchen Dich als Unterstützung! Das ist DIE Gelegenheit, uns beim Müllsammeln besser kennenzulernen und uns Löcher in den Bauch zu fragen! Komm einfach um 9.15 Uhr auf den Rathausplatz in Halstenbek und schließ Dich unserer…

Mehr erfahren.

Die Umgestaltung der Feldstraße innovativ gedacht

Die Halstenbeker Grünen haben der Gemeinde einen konzeptionellen Vorschlag für die Umgestaltung der Feldstraße vorgelegt. Gemeinsam mit dem ADFC Halstenbek wurde eine Diskussionsgrundlage dafür entwickelt, wie der zweite und dritte Bauabschnitt der Feldstraße ausgestaltet werden könnte. Dabei werden neue Ideen vorgeschlagen, die das traditionelle Straßenbild auflösen und die in der Halstenbeker Bevölkerung sehr stark geäußerten…

Mehr erfahren.

Antrag für Förderung der Biodiversität in der Gemeinde

8.1.2019 Die Halstenbeker Grünen haben im Umweltausschuss einen Antrag zur Förderung der Biodiversität eingebracht. Wir möchten, dass Halstenbek die Deklaration „Biologische Vielfalt in Kommunen“ unterzeichnet und dem Bündnis „Kommunen für biologische Vielfalt“ e.V. als Mitglied beitritt. Die Deklaration ist Bestandteil des Umsetzungsprozesses der nationalen Strategie zur biologischen Vielfalt (Bundesregierung 2007) auf kommunaler Ebene. Rund 250 Kommunen…

Mehr erfahren.

Personelle Umbesetzungen bei den Halstenbeker Grünen

28.11.2018 Bei den Halstenbeker Grünen stehen personelle Veränderungen bei der Besetzung der Gemeindevertretung bevor. Zur Erinnerung: Bei der letzten Kommunalwahl im Mai 2018 haben sich 28,3% der Bürger*innen für grüne Politik in Halstenbek entschieden und damit den Grünen als zweitstärkste Fraktion insgesamt acht Sitze im Gemeinderat verschafft. Birgit Andersek legt ihr Mandat als Gemeindevertreterin nieder…

Mehr erfahren.

Neue Straßenreinigungssatzung in Halstenbek

23.9.2018 Gänseblümchen adé? Viele Halstenbeker*innen haben eine Briefwurfsendung erhalten: Das Merkblatt über die Anfang 2018 überarbeitete  Straßenreinigungssatzung. Auf der Homepage der Gemeinde findet sich dazu noch ein Merkblatt über „Heckenschnitt und Unkrautbeseitigung“. So wie es dort beschrieben ist, wird für Gräben, Seiten- und Sicherheitsstreifen ausdrücklich die gleiche  Reinigungspflicht eingefordert wie für gepflasterte Gehwege, Radwege und…

Mehr erfahren.

Bündnis 90/Die Grünen mit 28,3% zweitstärkste Kraft in Halstenbek!

28.05.2018 Vielen Dank für Euer Vertrauen! Die Grünen haben ein sehr gutes Ergebnis bei der Kommunalwahl am 6.5.2018 erzielt. Wir erreichten 28,3% aller Stimmen und sind damit zweitstärkste Kraft. In zwei Wahlkreisen konnten unsere Kandidatinnen Birgit Andersek sowie Ines Strehlau sogar Direktmandate für die Gemeindevertretung erzielen.

Mehr erfahren.

Endspurt im Wahlkampf – hier könnt ihr uns treffen!

1.5.2018 Ein intensiver Wahlkampf der Grünen in Halstenbek steuert auf seinen Höhepunkt zu! Ihr habt noch zahlreiche Gelegenheiten, uns zu treffen und eure Fragen zu stellen: Auf unseren Veranstaltungen mit Robert Habeck und Konstantin von Notz, auf dem Wochenmarkt und beim Einkaufen. Hier die Termine: 2.5.2018: Robert Habeck um 20 Uhr im Einkaufszentrum in Schenefeld…

Mehr erfahren.

Viel gelernt bei unserer Veranstaltung: „Mehr Vielfalt in Garten und Gemeinde“

22.4.2018 Schon mal was vom Hummel-Highway gehört? Gewusst, wie wichtig Dauergrünland für die Artenvielfalt ist? Dies und vieles mehr haben die Teilnehmer*innen auf unserer gut besuchten Veranstaltung „Mehr Vielfalt in Garten und Gemeinde“ mit dem grünen Landtagsabgeordneten Bernd Voß und Joschka Meier von NaturGarten e.V. am 21.4.2018 im Tennis-Treff in Halstenbek gelernt. Im Mittelpunkt stand…

Mehr erfahren.

Kommunalwahl 2018: Die Halstenbeker Grünen in den sozialen Medien

6.4.2018 Zumindest etwas Gutes hat die vor Kurzem erfolgte Aufdeckung des Mega-Datenlecks bei Facebook: Endlich beginnt auch die breite Öffentlichkeit, sich mit digitalen Rechten und Datenschutz auseinander zu setzen. Die Diskussion ist überfällig! Verstöße gegen den Datenschutz müssen konsequent global verfolgt werden. Wer von Sicherheit redet, muss auch aus der Sicht der Verbraucher*innen auf die…

Mehr erfahren.

Kommunalwahl 2018: 10 Punkte für Halstenbek, die Kandidat*innen und die Wahlkreise

1.4.2018 10 Punkte für Halstenbek Wenn du vor der Kommunalwahl nicht viel Zeit hast und schnell wissen möchtest, wofür die Grünen in Halstenbek stehen und was wir für dich erreichen und umsetzen wollen, dann lies dir schnell unsere 10 Punkte für Halstenbek durch: Heimische Pflanzen und Tiere schützen: Bäume erhalten und neue pflanzen, blühende und…

Mehr erfahren.

Rundbrief zur Kommunalwahl 2018

01.04.2018 Hier kannst Du den Grünen Rundbrief zur Kommunalwahl 2018 (ca. 6 MB) herunterladen. Die Halstenbeker Grünen legen hier ihre Pläne für die Wahlperiode 2018 – 2023 dar.

Mehr erfahren.

Kommunalwahl 2018: Gutes Leben in Halstenbek für Familien, Kinder und Jugendliche

1.4.2018 Mehr Geld für Bildung In den vergangenen fünf Jahren hat Halstenbek erheblich in die Schul- und Betreuungslandschaft für Kinder investiert. Neubauten, wie das Wolfgang- Borchert- Gymnasium, die kürzlich eröffneten Kindertagesstätten „Holzhüpfer“ am Eidelstedter Weg sowie die „Kita Sonnensegler“ in Krupunder sind entstanden, zudem wurden Krippenhäuser an die bestehenden Kitas Lotte Lemke sowie die Kita…

Mehr erfahren.

Unser Rundbrief zur Kommunalwahl 2018 ist da!

1.4.2018 Unsere Positionen haben wir wie immer in unserem Rundbrief zur Kommunalwahl 2018 zusammengefasst. Viel Spaß beim Lesen!

Mehr erfahren.

Stellungnahme zum Bauprojekt Verbindungsweg

27.3.2018 Anfang des Jahres wurde entschieden, dass 99 Wohneinheiten , davon 47 als Sozialwohnungen, in Halstenbek auf der Wiese zwischen DRK-Kindertagesstätte, Verbindungsweg und  Heideweg durch den Investor Semmelhack errichtet werden können.  Der Bebauungsplan Nr. 80 wurde am 12.02.2018 mit den Stimmen von FDP, SPD und CDU; Die Grünen haben sich überwiegend enthalten. Insgesamt besteht parteiübergreifend…

Mehr erfahren.

Danke Miriam!

18.3.2018 Mit einer „Seitenwechselfeier“ hat Miriam Utz am Samstag, 17.3.2018 ihre hauptamtliche Betreuung der ehrenamtlichen Flüchtlingshelfer*innen für die Gemeinde Halstenbek beendet. Das die Betreuung der Flüchtlinge in Halstenbek so gut funktioniert, ist zu einem großen Teil ihrem unermüdlichen Einsatz zu verdanken. Sie hat die Aufgabe gelebt und so ausgefüllt, wie es nur schwer besser hätte…

Mehr erfahren.

Kommunalwahl 2018 ab 16 Jahren – und kaum einen Jugendlichen interessiert’s?

10.3.2018 Veranstaltung des Jugendbeirats zur Kommunalwahl: Super organisiert, kaum Jugendliche da – was machen wir als Kommunalpolitk? Bei der Kommunalwahl am 6. Mai 2018 dürfen Jugendliche ab 16 Jahren wählen. Eine Regelung, die die Grünen mit auf den Weg gebracht haben. Am 1. März 2018 fand in der Grund- und Gemeinschaftsschule an der Bek eine…

Mehr erfahren.

Bezahlbarer Wohnraum mit Qualität – auch ein wichtiges Thema für uns Grüne

2.3.2018 Die Facharbeitsgruppe Siedlungsentwicklung in der Metropolregion Hamburg hatte auf die von ihr initiierte Veranstaltung „Bezahlbaren Wohnraum mit Qualität in der Metropolregion Hamburg schaffen“ am 27.2.2018 in Pinneberg in der Drostei hingewiesen. Da dieses Thema auch uns in Halstenbek stark berührt, haben wir als Grüne diese Einladung gern angenommen. Gemeinsam mit anderen Kommunalpolitiker*innen aus Schleswig-Holstein und…

Mehr erfahren.

Kommunawahl 2018: Eine sichere und moderne Verkehrsinfrastruktur für alle Halstenbeker*innen

1.3.2018 Vielen Menschen in Halstenbek geht es im Straßenverkehr ähnlich: Sie fühlen sich dort aus unterschiedlichen Gründen nicht mehr sicher oder sind in Sorge um ihre Familienangehörigen. Mit nunmehr fast 18.000 Einwohnern ist Halstenbek in den letzten Jahren sehr stark und fast unkoordiniert gewachsen, was sich an einem erhöhten Verkehrsaufkommen deutlich bemerkbar macht. Jedes neue…

Mehr erfahren.

Pressemitteilung zur Wahlversammlung der Halstenbeker Grünen am 30.01.2018

30.1.2018 Pressemitteilung Grüne in Halstenbek wählen Kandidat*innen für die Kommunalwahl Auf einer gut besuchten Wahlversammlung unter der Leitung des erfahrenen Rellinger Grünen Achim Diekmann haben die Halstenbeker Grünen ihre Kandidat*innen für Liste und Wahlkreise zur Kommunalwahl am 6. Mai gewählt. Der Ortsverband der Grünen in Halstenbek hat fast 30 Mitglieder, von denen 19 auf der…

Mehr erfahren.

Grüne Politik 2018

23.12.2017 In nicht einmal 30 Jahren ist die Zahl der Insekten um mehr als 75% zurückgegangen. Für Halstenbek haben wir den Einsatz  von Pestiziden bei der Pflege vom öffentlichen Grün untersagen – und das Mähen des Straßenbegleitgrüns auf ökologisch sinnvollere Zeiten ändern können. Damit sind nur zwei kleine Beispiele genannt,  die jedoch einen wichtigen Beitrag…

Mehr erfahren.

Neuer Fraktionssprecher bei den Grünen in Halstenbek

10.10.2017 Die Fraktion von Bündnis 90/Die Grünen in Halstenbek hat auf ihrer Fraktionssitzung einstimmig Dieter Thomas als neuen Fraktionssprecher gewählt. Dieter Thomas ist seit der Kommunalwahl 2013 Gemeindevertreter, seit 2016 Vorsitzender des Finanzausschusses und Mitglied in weiteren Ausschüssen. Zu seiner Person: Dieter Thomas (59) ist kaufmännischer Angestellter, gebürtiger Halstenbeker, verheiratet und hat drei Kinder. Nach…

Mehr erfahren.

Presseerklärung zum Rücktritt von Gudrun Gabriel-Schröder

8.9.2017 Wir Grüne in Halstenbek finden es sehr schade, dass Gudrun Gabriel-Schröder von ihren Ämtern zurückgetreten ist und auch ihr Mandat in der Gemeindevertretung niedergelegt hat. Wir hätten sie gerne bei uns in der Fraktion behalten, aber akzeptieren natürlich ihre Entscheidung sich nach zehn Jahren Fraktionsarbeit neuen Aufgaben zu widmen. Wir bedanken uns für ihr…

Mehr erfahren.

Antrag zur GV am 17.7.2017

17.7.2017 Wir haben festgestellt, dass die Gemeinde bei der Durchführung von Bauvorhaben die eigenen Vorschriften nicht beachtet.Es geht dabei um ökologisch wichtige Festsetzungen im Bebauungsplan 79. Unsere Bebauungspläne sind Satzungen und haben die gleiche Rechtswirkung wie ein Gesetz. Auf einer ausdrücklich für die Bepflanzung mit heimischen Pflanzen vorgesehenen Fläche wurden auch starkwüchsige Ziersträucher gepflanzt, die…

Mehr erfahren.

PRESSEMITTEILUNG Sanierung der Bahnhofstraße in Halstenbek

23.05.2017 Die GRÜNEN hatten ein Gespräch mit der BI-Bahnhofstraße, in dem deutlich wurde, dass das komplexe Thema ‚Sanierung der Bahnhofstraße‘ einen differenzierten Blick erfordert. Die BI bemängelte, keine Einsicht in die der Verwaltung vorliegenden Gutachten zum Straßenzustand erhalten zu haben. Die GRÜNEN sind der Meinung, die BI muss Zugang zu allen Gutachten und Berechnungen erhalten…

Mehr erfahren.

EINFÜHRUNG VON TEMPO-30-ZONEN VOR KINDERTAGESSTÄTTEN, SCHULEN UND SENIORENWOHNANLAGEN

17.5.2017 ANTRAG zur Bauausschusssitzung am Dienstag, den 30.Mai 2017 Die Verwaltung wird gebeten zu prüfen, in welchen Bereichen von Kindertagesstätten, Schulen und Seniorenwohnanlagen in der Gemeinde Halstenbek die Einführung einer Tempo-30-Zone infrage kommt und das Ergebnis dem Bauausschuss vorzustellen. Der Bauausschuss entscheidet, wo die Einführung von Tempo-30 umgesetzt werden soll. Begründung: Laut ab dem 01.01.2017…

Mehr erfahren.

EINFÜHRUNG EINER TEMPO-30-ZONE VOR DER KINDERTAGESSTÄTTE ‚HOLZHÜPFER‘ IM EIDELSTEDTER WEG

15.5.2017 DRINGLICHKEITSANTRAG zur Bauausschusssitzung am Dienstag, den 30.Mai 2017 Die Verwaltung wird gebeten, schnellstmöglich die erforderlichen Schritte zur Einrichtung einer Temp-30-Zone vor der Kindertagesstätte im Eidelstedter Weg zu unternehmen. Begründung: Wir nehmen Bezug auf den ab 01.01.2017 gültigen Schulwegerlass zur Straßenverkehrsordnung, nachdem die Tempo-30-Regelung vor Kindertagesstätten, Schulen und Seniorenwohnanlagen ohne Nachweis einer besonderen Gefahrenlage eingeführt…

Mehr erfahren.

Kein Gift auf unsere Teller

1.4.2017 Wir wollen eine Landwirtschaft, die leckere und gesunde Lebensmittel für uns alle herstellt und im Einklang mit der Natur wirtschaftet. Das Pflanzengift Glyphosat gefährdet Böden und Grundwasser, die menschliche Gesundheit und biologische Vielfalt. Deshalb unterstützen wir die Europäische Bürgerinitiative „Stopp Glyphosat“.   Glyphosat tötet – erst alles Grün auf dem Acker,  dann gelangt es…

Mehr erfahren.

Rundbrief zur Landtagswahl 2017

1.4.2017 Wenn du den Grünen Rundbrief zur Landtagswahl 2017 nicht im Briefkasten hattest, kannst Du ihn hier herunterladen. Wir wünschen viel Spaß beim Lesen! Kritik und Anregungen sind natürlich stets willkommen. Deine GRÜNEN Halstenbek

Mehr erfahren.

Gastartikel der Leiterin der Bücherei

1.2.2017 Über 2.000 Besuche mehr verzeichneten die Zählgeräte in der Filiale Krupunder, die sich mit ihrem Medienangebot auch nach dem Umzug in das Gymnasium nach wie vor an alle Bürgerinnen und Bürger des Ortsteils richtet. Für Angehörige von Demenzkranken steht eine gut gefüllte Medientasche mit Anregungen und Hintergrundwissen für die Betreuung und den Umgang mit…

Mehr erfahren.

Bericht vom Hauptausschuss am 06.12.2016

30.1.2017 Jahresabschluss 2015 GWHtel Verwaltungsgesellschaft Beschluss: Der Vertreter des Gesellschafters stimmt in der Gesellschafterversammlung der GWHtel Verwaltungsgesellschaft mbH dem Vorschlag des Aufsichtsrates zu, den Jahresabschluss festzustellen und das Jahresergebnis der GWHtel Verwaltungsgesellschaft mbH in Höhe von 8.882,06 € auf neue Rechnung vorzutragen. Bilanzsumme 66.955,24  € Summe der Erträge 21.950,00  € Summe der Aufwendungen 13.067,94 €…

Mehr erfahren.

Eine Gestaltungssatzung für Werbung ist dringend erforderlich

14.1.2017 Hamburger Abendblatt vom 14./15.Januar 2017 –Artikel „Kommunen gehen gegen zu viel Werbung vor„                        Stellungnahme von BÜNDNIS90/DIE GRÜNEN – Halstenbek    Mit großem Interesse haben die Halstenbeker GRÜNEN den Abendblattartikel zur Kenntnis genommen, befassen wir uns doch gerade mit diesem Thema und haben einen…

Mehr erfahren.

Haushalt 2017

25.01.2017 Die Haushaltssatzung und der Haushaltsplan 2017 wurden von der Kommunalaufsicht am 20.12.2016 ohne Kürzungen genehmigt. Die Bekanntmachung der Haushaltssatzung erfolgte am 29.12.2016. Sie trat damit am 01.01.2017 in Kraft. Wir GRÜNEN haben dem Haushaltsentwurf der Verwaltung zugestimmt, weil eine gute Vorarbeit der Verwaltung geleistet wurde und die „Produkte“ sich nachvollziehen ließen. Trotz größter Bemühungen…

Mehr erfahren.

Jahresausblick 2017 BÜNDNIS90/DIE GRÜNEN – HALSTENBEK

27.12.2016 Im kommenden Jahr werden die Halstenbeker GRÜNEN ihren Fokus verstärkt darauf richten, Flächen für Natur und Freizeit ausfindig zu machen und dafür Finanzierungsmöglichkeiten aufzuzeigen. In den vergangenen Jahren wurden der Gemeinde des Öfteren große Grundstücksflächen angeboten, die sich zur Entwicklung von Naturflächen oder Parkanlagen angeboten hätten. Leider kamen die erforderlichen Stimmenmehrheiten zum Kauf nicht…

Mehr erfahren.

Eine unendliche Geschichte: Straßenreinigungsgebührensatzung

13.12.2016 Argumentation, die wir zur Gemeindevertretersitzung am 12.12.2016 vorgetragen haben: Das Thema Straßenreinigungsgebührensatzung ist mit all seinen Pannen bisher wahrlich kein Ruhmesblatt für Halstenbek. Auch in unserer Fraktion gibt es darüber große Unzufriedenheit. Lassen Sie mich bitte begründen, weshalb wir trotzdem mehrheitlich an der Erhebung von Straßenreinigungsgebühren festhalten möchten.   Worum geht es dabei ?…

Mehr erfahren.

Antrag zum ALU am 15.11.2016: Haushaltstitel für Natur- und Landschaft

15.11.2016 Grüne Freiräume für die Naherholung, zur Sicherung von Ökosystemleistungen und zur Förderung der biologischen Vielfalt sind Voraussetzungen für ein gesundes Leben in unserem Wohnort Halstenbek. Landschafts- und Freiraumplanung als grüne Infrastruktur ist mehr als traditionelle Grünraumplanung. Sie gehört strategisch und integrativ betrachtet zur baulichen und sozialen Infrastruktur. Ihre Planung, Entwicklung und Umsetzung  muss in…

Mehr erfahren.

Unser Parteimitglied Erwin Bahr ist verstorben

3.11.2016 Am 03.11.2016 ist unser langjähriges Mitglied Erwin Bahr verstorben. Erwin wurde  95 Jahre alt. Er war bei den GRÜNEN eingetreten, weil er etwas für seine Enkelkinder „tun“ wollte. Er sagte damals: „So kann es nicht weitergehen, wir müssen etwas verändern,damit wir eine intakte Umwelt erhalten“. Jahrelang hat er einen großen Garten bewirtschaftet und dort…

Mehr erfahren.

Sozialer Wohnungsbau in Halstenbek

1.2.2016 Was nicht hilft: Viele Wohnungen bauen: Aufgrund der hohen Nachfrage und anhaltendem Siedlungsdruck in der Metropolregion Hamburg wird es nicht gelingen, allein über ein ausreichend großes Angebot die Preise zu senken. Auflagen für den Naturschutz und Energieeffizienz zu senken: Wer Geld in Wohnungen investiert oder Häuser am Markt anbietet wird grundsätzlich eine gute Rendite…

Mehr erfahren.

Radweg ist nicht gleich Radweg

1.1.2016 Radweg ist nicht gleich Radweg – weshalb die Grünen manchmal Radwege ablehnen Im Zuge des Ausbaus des Luruper Weg haben sich die Grünen gegen einen benutzungspflichtigen kombinierten Geh-  und Radweg ausgesprochen. Sind die Grünen jetzt gegen Radwege? Grundsätzlich gilt laut Straßenverkehrsordnung, dass alle Fahrzeuge die Straße benutzen müssen, also auch RadfahrerInnen.  Zulässig ist es…

Mehr erfahren.

Ortsmitgliederversammlung der Halstenbeker Grünen am 05.10.2015

5.10.2015 Die Ortsmitgliederversammlung der Halstenbeker Grünen, die am 05.10.2015 in der Grund – und Gemeinschaftsschule An der Bek stattfand, befasste sich schwerpunktmäßig mit dem Thema „Flüchtlinge“. Frau Miriam Utz, die Ehrenamtskoordinatorin der Gemeinde Halstenbek, stellte einige Aspekte ihrer Arbeit vor und lobte ausdrücklich die Arbeit der vielen Ehrenamtlichen, die als Paten Flüchtlingen beratend zur Seite…

Mehr erfahren.

Greve, so ist der aktuelle Stand August 2015

15.7.2015 Lesen Sie dazu die Presseerklärung: Gemeinsame Presseerklärung von Bündnis 90 die Grünen und der CDU Halstenbek zum Thema „Greve“ Am Mittwoch den 15.07.2015 hat die Gemeindevertretung den Aufstellungsbeschluss für den B- Plan 62, in dem das Greve- ebiet liegt, beinahe einstimmig beschlossen. Vor einigen Wochen haben CDU und Grüne den Aufstellungsbeschluss mit ihrer Mehrheit…

Mehr erfahren.

Rundbrief der Halstenbeker Grünen im Dezember 2014

1.12.2014 Wenn Du den  Grünen Rundbrief nicht im Briefkasten hatten, kannst Du ihn hier herunter laden. Wir wünschen viel Spaß beim Lesen. Kritik und Anregungen sind natürlich stets willkommen. Deine GRÜNEN Halstenbek

Mehr erfahren.

Mittel für die Ausbildung von Tagesmüttern

9.11.2014 Zur kommenden Sitzung des Ausschusses Kinder-, Schule und Jugend am 13.11.2014 stellt die Fraktion Bündnis 90 / Die Grünen den  Antrag, Mittel für die Ausbildung von bis zu  zehn Tagesmüttern/ – vätern bereit zu stellen. Ziel unseres Antrags ist es, die Situation für Familien in Halstenbek zu verbessern, die einen Kinderbetreuungsplatz brauchen. Durch die…

Mehr erfahren.

Presseerklärung zum Beschluss über den Kita- Neubau

29.9.2014 Zum Beschluss über den Kita- Neubau in Halstenbek nehmen die Grünen wie folgt Stellung: Wir haben einen großen Bedarf an Kitaplätzen und müssen in den Kitaneubau investieren. Das steht für uns außer Frage und gehört unbedingt zu einem familienfreundlichen Halstenbek dazu. Es ist wichtig bei dieser Entscheidung den Eltern schnell zu helfen ohne in…

Mehr erfahren.

PLASTIKKONSUM drastisch reduzieren!!!

18.8.2014 Mehr als 100 Milliarden Plastiktüten tragen EU-Bürger jährlich von ihren Einkäufen nach Hause und werfen die meisten Tüten sofort in den Müll, ohne sich Gedanken zu machen, was die Flut an Kunststoff in der Natur anrichtet und wie das Plastik über die Nahrung aufgenommen  ihre Gesundheit gefährdet. Wissen Sie, dass -jährlich für jeden Einwohner…

Mehr erfahren.

Unser Antrag zu Basamid ist im Umweltausschuss angenommen worden

24.2.2104 Antrag zur Sitzung des Umweltausschusses am 04. März 2014 Anwendung von Basamid Granulat in Baumschulen Der Umweltausschuss möge beschließen: Die Gemeindevertretung fordert die Landesregierung Schleswig-Holsteins auf, noch im ersten Halbjahr 2014 das Grund- und Oberflächenwasser in Baumschulgebieten in SH auf Rückstände und Abbauprodukte von Basamid zu untersuchen. Die Untersuchungen sind im jährlichen Abstand zu…

Mehr erfahren.

BASAMID seit 10 Jahren verboten – wird heute noch angewendet

24.2.2014 Menschengesundheit vor ökonomischem Nutzen! In 2013 haben die GRÜNEN  erreicht, dass der Einsatz von Pflanzenschutzmitteln, wie Round-Up, auf öffentlichen (gemeindeeigenen) Flächen verboten wurde. Hauptbestandteil von Round-Up ist Glyphosat, welches als gesundheitsschädigend/ krebserregend eingestuft ist. Aus diesem Grund ist es seit einigen Jahren gesetzlich vorgeschrieben, dass das Trinkwasser auf Glyphosat zu untersuchen ist, was entsprechend…

Mehr erfahren.

So haben die Wähler*innen in Halstenbek bei der Bundestagswahl 2013 gewählt

1.11.2013 So haben die Wähler*innen in Halstenbek bei der Bundestagswahl 2013 gewählt:  

Mehr erfahren.

Ergebnis der Kommunalwahl 2013

31.5.2013 Liebe Wähler*innen, das Wahlergebnis liegt vor. Wir haben unser Ergebnis der letzten Kommnalwahl erhalten können. Wir bedanken uns bei allen, die uns gewählt haben und werden das Wählervotum als Ansporn nehmen, unsere Ziele weiter zu verfolgen. Sollte jemand Lust verspüren an den grünen Umsetzungen  mitzuarbeiten, so ist sie/ er herzlich willkommen. Übrigens haben wir…

Mehr erfahren.

Bauen in Halstenbek

2.5.2013 Von Krippenplätzen bis zum Friedhof hängt der Bedarf an öffentlichen Einrichtungen von der Bevölkerungszahl und ihrer Zusammensetzung ab. 17.000 EinwohnerInnen wurden in den Zielen und Grundsätzen der Gemeinde als Zielgröße mehrheitlich beschlossen und entsprechend wurden Schulen, Kindergärten und Friedhof geplant . Kann die Gemeinde die Bevölkerungsentwicklung vollständig kontrollieren? Nein, denn die Zulässigkeit von Bauvorhaben …

Mehr erfahren.

Das Energiekonzept der Gemeindewerke

1.5.2013 Die Atomkatastrophe in Fukushima im März 2011 hatte auch Konsequenzen für unseren  lokalen Energieversorger, die Gemeindewerke Halstenbek. In der Gemeindevertreterversammlung im Juni 2011 wurde beschlossen ein Gutachten zu erstellen, in dem verschiedene Möglichkeiten zu einem Atomausstieg der Werke aufgezeigt werden sollten. Wir GRÜNE erreichten den Zusatz, nachdem der Ausstieg nicht zu einem Anstieg von…

Mehr erfahren.

Willkommenskultur

1.5.2013 Haben wir  in Halstenbek eine Willkommenskultur? Ja,  2013 hatten einige von uns Grünen die Idee, zusammen mit Halstenbeker Bürgern praktische Hilfe für Geflüchtete zu leisten. Seitdem hat sich viel getan. Workshops unter Beteiligung vieler Bürger und der Halstenbeker Verwaltung führten zu folgenden Arbeitsgruppen: •     Willkommenspaket •     Expertenpools •     Unterstützung bei Behördengängen •     Sprachpatenschaften •    …

Mehr erfahren.

Fahrradstraßen in Halstenbek

1.5.2013/1.1.2016 Auf  einer Fahrradstraße haben Radfahrer Vorrang – motorisierter Verkehr ist nur ausnahmsweise zugelassen, z.B. für Anlieger oder landwirtschaftlichen Verkehr. Was in vielen Bundesländern bewährte Praxis ist, erschien den Genehmigungsbehörden im Kreis Pinneberg schier unmöglich: Entsprechende Anträge wurden mit stets wechselnden Argumenten abgelehnt. Eine großen Erfolg  gibt es bei der Straße Bickbargen, und zwar nur…

Mehr erfahren.

Das GREVE-PROJEKT in der Historie

1.5.2013/1.1.2016 Zur Erinnerung: In 2004 wurde das Planungsvorhaben des Hamburger Investors Greve veröffentlicht. Auf der ehemaligen Baumschulfläche im Ortsteil Krupunder, südlich der Wohnmeile, im Süden begrenzt durch den Eidelstedter Weg, im Westen durch den Lütten Immels und im Osten durch den Seemoorweg sollten ein Fachmarktzentrum mit 7.900qm Verkaufsfläche, ein Möbelhaus mit 19.000qm Verkaufsfläche, Bürogebäude mit…

Mehr erfahren.

Rundbrief zur Kommunalwahl 2013

1.5.2013 Hier findest Du den Rundbrief zur Kommunalwahl Mai 2013.

Mehr erfahren.

Jugendbahnhof A 23 (JubA23)

1.5.2013 Durch den Umzug des Jugendzentrums von dem alten Standort in die neue Grund-und Gemeinschaftsschule an der Bek hat sich herausgestellt, dass sich die Bedarfe der jugendlichen Zielgruppierungen geändert haben und Angebote des vorherigen Standortes nicht mehr möglich sind. Daraufhin hat das pädagogische Team des Jugendzentrums umfangreiche Gespräche sowohl im JubA23 als auch in Form…

Mehr erfahren.

Halstenbek – eine Gemeinde im Grünen?

1.5.2013 Lange Zeit haben die Baumschulen den grünen Flair Halstenbeks als Baumschulgemeinde im Kreis Pinneberg, der Wiege des Waldes, mitgeprägt. In den letzten Jahren ist Halstenbek stark gewachsen. Viele Flächen sind neu bebaut und dadurch versiegelt worden. Damit liegt Halstenbek im Trend: täglich wächst der Naturverbrauch bundesweit für Häuser und Straßen um 81 Hektar (…

Mehr erfahren.

Wie gefährlich sind Pflanzenschutzmittel?

Pflanzenschutzmittel (Pestizide), Substanzen zur Bekämpfung von Unkräutern, Insekten, Pilzen, Nematoden, sind auf deutschen Äckern und in Privatgärten auf dem Vormarsch. Sie sind bequem, billig und brutal (Zitat Frankfurter Rundschau 1/2013). Das bekannteste Pflanzenschutzmittel, für das die Chemiekonzerne die Werbetrommel rühren, ist Round-up. Wie Round-up enthalten ca. 40% der marktgängigen Pflanzenschutzmittel Glyphosat. Nach Untersuchungen verschiedener anerkannter…

Mehr erfahren.

Kurzfassung unseres Wahlprogrammes 2013 bis 2018

1.4.2013 Welches sind die Ziele der GRÜNEN für die nächste Wahlperiode? Grundsätzlich sind die GRÜNEN davon überzeugt, dass zukunftsfähige, nachhaltige Politik nur erreicht werden kann, durch stärkere Vernetzung innerhalb der Metropolregion, sowie einem guten Austausch und enger Zusammenarbeit zwischen Kommunen und Land. Als herausragende Beispiele dafür sehen wir die Themen des Schaffens von günstigem Wohnraum…

Mehr erfahren.

GRÜNE VORSCHLÄGE ZUR ENTLASTUNG DER STROMKUNDEN

1.3.2013 ECKPUNKTE DER GRÜNEN BUNDESTAGSFRAKTION UND DER FÜR ENERGIE UND KLIMASCHUTZ ZUSTÄNDIGEN MINISTER DER G-LÄNDER Die schwarz-gelbe Merkel-Regierung hat sich zwar vor fast zwei Jahren öffentlich zur Energiewende bekannt, gleichzeitig aber ihre destruktive Politik fortgesetzt. Immer weitere Teile der Wirtschaft wurden ohne echte Notwendigkeit privilegiert und aus der finanziellen Verantwortung für die Energiewende entlassen. Dies…

Mehr erfahren.

Energiekonzept 2015 – 2020 für die Gemeindewerke Halstenbek

28.1.2013 Beschluss des Werkausschusses vom 16/1/13 Präambel: Grundvoraussetzung für die Beschaffung von Strom soll sein, so rasch wie möglich auf erneuerbare Energien umzusteigen, dabei aber zu gewährleisten, dass Kunden einen möglichst geringen Preis für die Energie bezahlen. Mehrbelastungen durch dieses Konzept werden aus Wettbewerbsgründen nicht an die Kunden weitergegeben. Absatz 1: 1) Der laut §42…

Mehr erfahren.

Naherholungsgebiet Krupunder See

24.1.2013 Das Naherholungsgebiet Krupunder See ist ein naturnahes Kleinod, Lebensraum diverser Vogelarten, Fledermäuse, Kleintiere, Insekten, Fische und Pflanzen. Halstenbeker Bürger und Menschen aus angrenzenden Hamburger Stadtteilen schätzen sich glücklich, den Krupunder See als Naherholungsgebiet vor der Haustür zu haben. Um dieses Kleinod für die Zukunft zu erhalten, müssen wir Menschen achtsam damit umgehen, indem wir…

Mehr erfahren.

Ergebnis der Landtagswahlen 2012

Ergebnis der Landtagswahlen 2012 – So wählten die Halstenbeker*innen:

Mehr erfahren.

Halstenbeker GRÜNE feierten 25 Jahre Ortsverband

5.5.2012 Die GRÜNEN in Halstenbek feierten am Samstag, den 5. Mai 2012 ein doppeltes Jubiläum – das 30-jährige Bestehen der Ortsgruppe, den  Zusammenschluss von Menschen, die GRÜNE Politik in Halstenbek voranbringen wollten.  Der zweite Anlass war das 25-jährige Jubiläum des Ortsverbandes Halstenbek.  Am 5.5.1987 gründete sich der GRÜNE Ortsverband Halstenbek mit eigener Satzung und SprecherInnenrat….

Mehr erfahren.

Rundbrief zu Landtagswahl 2012

1.4.2012 Hier findest Du den Rundbrief zur Landtagswahl 2012.

Mehr erfahren.

Gründung des Ortsverbandes 1987

1.1.2012 Presseartikel Pinneberger Tageblatt zur Gründung des Ortsverbandes am 09/10.Mai 1987

Mehr erfahren.

Rundbrief April 2011

Hier findest Du den Rundbrief der Halstenbeker Grünen von April 2011.

Mehr erfahren.

Keine Subventionen mehr für alle Energieträger

20.1.2010 Unter dem öffentlich wirksamen Deckmantel der finanziellen Entlastung der Bürger bestimmen die kurzfristigen Gewinne der Energiemonopolisten die Politik. Die neue Bundesregierung betreibt wie bei der Sozialpolitik auch in der Energiepolitik eine Schlechterstellung derer, die sich nicht teuere Lobbyisten in Berlin und aufwändige Werbekampagnen leisten können. Die überraschende Kürzung der Vergütung für Solarstrom zum 1.April…

Mehr erfahren.

Presseartikel vom Pinneberger Tageblatt zur Parteigründung 1982

1.1.2010 Presseartikel vom Pinneberger Tageblatt zur Parteigründung 1982.

Mehr erfahren.

Rundbrief September 2009 zur Bundestags- und Landtagswahl 2009

1.9.2009 Hier findest Du den Rundbrief der Halstenbeker Grünen zur Bundestags- und Landtagswahl 2009.

Mehr erfahren.

Rundbrief 2008

1.5.2008 Hier findest Du den Rundbrief 2008.

Mehr erfahren.

Rundbrief Dezember 2005 zum Bürgerentscheid über das Knickei

Hier findest Du den Rundbrief von Dezember 2005 zum Bürgerentscheid über das Knickei.

Mehr erfahren.

Rundbrief zur Landtagswahl 2005

1.2.2005 Hier findest Du den Rundbrief zur Landtagswahl 2005.

Mehr erfahren.

Rundbrief 2004

1.1.2004 Hier findest Du den Rundbrief 2004.

Mehr erfahren.

Rundbrief 2003

1.1.2003 Hier findest Du den Rundbrief 2003.

Mehr erfahren.

Rundbrief 2002

1.1.2002 Hier findest Du den Rundbrief 2002.

Mehr erfahren.