Herzlich Willkommen auf unserer neuen Homepage!

Wir sind froh dich auf unserer neuen Internetpräsenz begrüßen zu können: Schön, dass du dich über grüne Politik in Tornesch informieren möchtest!

Derzeit sind leider noch nicht alle Umbaumaßnahmen auf dieser Homepage abgeschlossen. Wir bemühen uns dich baldmöglichst mit vielen wichtigen Informationen rund um den Ortsverband und die Fraktion von Bündnis 90/ Die Grünen in Tornesch auf dem Laufenden zu halten.

Wir sind weiterhin erreichbar (z.B. über das Kontaktformular) und stehen dir für Wünsche, Ideen, Anregungen und Fragen gern zur Verfügung.

News

News

Das Fahrradschutzstreifen-Drama in Tornesch

Eine neue Mode scheint in Tornesch um sich zu greifen: Sobald eine politische Veränderung am Horizont erscheint, bildet sich flugs eine  Initiative, werden eifrig Protest-Unterschriften gesammelt. Dagegen spricht aus Sicht der Grünen prinzipiell nichts, treten wir doch stets für Bürgernähe und Partizipation ein. Bei dem geplanten Fahrradschutzstreifen entlang der L 107 handelt es sich allerdings…

Mehr erfahren.

Historische Aufarbeitung notwendig: Wie kam es zur Würdigung von Johannes von Helms?

Wie kam es in den 1970er Jahren zu einer Umbenennung einer Straße in Tornesch, die einen ehemaligen Bürgermeister würdigt, der in der NS-Zeit in die NSDAP eingetreten ist? Fragen zu dieser Thematik, die Anwohner*innen der von-Helms-Straße an die Tornescher Verwaltung stellten, wurden bisher leider nur sehr widersprüchlich beantwortet. Weil dem Ortsverband (inklusive unserer Fraktion) von…

Mehr erfahren.

Grüner Erfolg in der Schulpolitik: Grundschulen wieder mit Perspektive!

Im zuständigen Ausschuss für Schulpolitik (JSSKB) gelang es den grünen Bildungspolitikern nach monatelangen Diskussionen die Vertreter*innen von SPD und FDP zu überzeugen, den konkreten Schul- und Schulraumbedarf von Expert*innen ermitteln zu lassen (Antrag-Grundschulen). Die CDU lehnt das Hinzuziehen von externer Expertise vehement ab. Erschreckend: Immer wieder fielen den CDU-Vertreter*innen lediglich Container als Schulerweiterung ein. Aufgrund…

Mehr erfahren.

Gesundheitsschutz für Schüler*innen und Lehrer*innen in Corona-Zeiten

GRÜNE Tornesch zeigen, wie Gesundheitsschutz für Schüler*innen und Lehrer*innen in Corona-Zeiten auch gehen kann. Unser Antrag zu den CO2-Messgeräten als Gesundheitsschutz für Schüler*innen und Lehrer*innen kam wegen der Aktualität des Themas eigentlich zu spät für die Antragsfrist des Ausschusses für Jugend, Schule, Sport, Kultur und Bildung (JKSSB am 7.09.2020), doch die Tornescher Verwaltung reagierte schnell…

Mehr erfahren.

Tornescher Vorstand wiedergewählt

Am 08.09.2020 wurde der Vorstand des Ortsverbandes Bündins 90/Die Grünen Tornesch auf einer Mitgliederversammlung turnusmäßig gewählt. Der im September 2018 gewählte Vorstand ließ vor der Wahl die letzten zwei Jahre noch einmal Revue passieren. Allem voran die Etablierung des Grünen Gesprächs konnte als voller Erfolg gewertet werden. Bei dieser mehrmals jährlich stattfindenden Veranstaltungsform werden Bürger*innen…

Mehr erfahren.

Baumschutzsatzung: Tornesch ist grün und soll es auch bleiben.

Die Menschen werden immer älter und unsere Sommer werden immer heißer. Um die Lebensqualität aller Tornescher zu erhalten, müssen wir unseren Baumbestand schützen, denn Bäume spenden Schatten, erzeugen Sauerstoff und kühlen die Stadt an heißen Tagen ab. Das Interesse der Allgemeinheit an einem ausreichenden Baumbestand als grüne Lunge unserer Stadt steht allerdings mit dem privaten…

Mehr erfahren.

Habeck: Mehr Schiene bedeutet mehr Attraktivität

Mit unserem Gast Robert Habeck und dem Uetersener Bürgermeisterkandidat Thorsten Berndt haben wir als Kreisfraktion am 09.Juli 2020 eine Großbaustelle der Verkehrspolitik im Kreis Pinneberg und in SH besucht, Stichwort “Drittes Gleis”… Zuerst ging es auf dem Nadelöhr von Bahnhof Tornesch nach Uetersen mit dem Bus entlang an dem alten Gleis, das – geht es…

Mehr erfahren.

Zukunftsvisionen junger Europäer*innen kommunizieren: Earth Speakr

Mit dem Start der deutschen EU-Ratspräsidentschaft startet ein EU-weites Kulturprogramm. Kernstück dieses Programms ist das interaktive EU-weite Kunstwerk Earth Speakr von Olafur Eliasson. Dafür werden Kinder und junge Menschen aus ganz Europa dazu aufgerufen ihre Zukunftsvisionen in die Öffentlichkeit und damit auch an Entscheidungsträger*innen zu tragen. Eine genaue Beschreibung des Projektes gibt der Olafur Eilasson…

Mehr erfahren.

@GrueneTornesch bei twitter

Während wir unsere neue Homepage für euch aufbauen, um euch bestmöglich über unsere Arbeit in Tornesch zu informieren, möchten wir euch ab sofort zusätzlich über das soziale Netzwerk twitter auf dem Laufenden halten. Besucht uns unter: Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.Mehr erfahren Inhalt laden Twitter Tweets immer entsperren

Mehr erfahren.


Ortsverband

Dr. Jan-Niklas Sothmann

Vorstandssprecher Bündnis 90/Die Grünen Tornesch

Details »

Jens Niederhausen

Fraktion

DIE FRAKTION BÜNDNIS 90/ DIE GRÜNEN

Ratsleute

Ann Christin Hahn

Fraktionsvorsitzende

Details »

Lars Janzen

Dagmar Sydow-Graen

Helmut Rahn

Bürgerliche Mitglieder

Steffen Matthes

Jens Niederhausen


Termine

Termine des OV

Jan
25
Mo
Ist das Digitale das neue Reale? Live auf facebook
Jan 25 um 19:00
Ist das Digitale das neue Reale? Live auf facebook

(9) Ist das Digitale das neue Reale? | Facebook

Online-Diskussion
Die meisten von uns haben in den vergangenen Monaten eine – je nach Ausgangslage – mehr oder weniger steile Lernkurve im Bereich digitaler Kommunikation durchschritten. Viele kannten häufig nur einige Namen von Videokonferenzprogrammen, hatten damit praktisch aber nichts zu tun. Seit Corona hat sich das geändert. Die Nutzung von Programmen wie Zoom, Skype, Jitsi, WebEx usw. ist für viele aus ihrem Alltag und Berufsleben nicht mehr wegzudenken. Die Digitalisierung der Kommunikation hat einen Quantensprung gemacht. Mit anderen Worten: Sowohl die Mittel als auch die Art und Weise unserer Kommunikation haben sich verändert, die Konsequenzen sind häufig aber nicht auf den ersten Blick erkennbar.
Was also genau hat sich verändert, wird sich weiter verändern? Wie sehen die NutzerInnen sich selbst in dieser sehr dynamischen Entwicklung? Welche Konsequenzen ergeben sich für Datenschutz, Datensicherheit und Datensouveränität? Gibt es noch einen Generation-Gap in Bezug auf das digitale Kommunikationsverhalten? Welche Rolle spielen staatliche Regulierungen bzw. Politiken? Welche Folgen haben diese Entwicklungen für die Arbeitswelt? Und für den Bereich der politischen Bildung: Welche Konsequenzen wären hier – besonders im Hinblick auf die menschen- und bürgerrechtlichen Implikationen der eingesetzten Konferenzsysteme (z. B. Zoom) – zu ziehen?
Aufgrund der aktuellen Maßnahmen gegen das Coronavirus ist eine persönliche Teilnahme nicht möglich. Verfolgen Sie das Gespräch per Livestream auf unserem YouTube-Kanal und diskutieren Sie mit: boell-hessen.de/youtube/
Mit: Annette Maennel, Leitung Abteilung Kommunikation, Heinrich-Böll-Stiftung, Berlin | Konstantin von Notz, MdB, Bündnis 90/Die Grünen, stellvertretender Fraktionsvorsitzender, Berlin | Peter Wedde, Professor für Arbeitsrecht und Recht der Informationsgesellschaft, Frankfurt University of Applied Sciences | Moderation: Heinz-Peter Höller, Professor für Informatik an der Fachhochschule Schmalkalden
Öffentliche Fraktionssitzung Bündnis 90/DIE GRÜNEN Quickborn
Jan 25 um 19:00 – 21:00

Liebe Freund*innen,
unsere Fraktionssitzungen Bündnis 90/DIE GRÜNEN Quickborn finden wie immer öffentlich statt.
Interessierte Freund*innen GRÜNER Kommunalpolitik wenden sich bitte an unseren Fraktionsvorsitzenden unter .
Wir freuen uns auf Euch!

Jan
27
Mi
Geflüchtete in Bosnien – Onlinediskussion
Jan 27 um 18:30
Geflüchtete in Bosnien - Onlinediskussion

Online-Diskussion: „Erbarmungslose Kälte – Geflüchtete in Bosnien und die EU “

 

Mittwoch, 27.01.2021 um 18.30 Uhr

 

Die Situation für Schutzsuchende in Bosnien ist menschenunwürdig. Viele Geflüchtete übernachten in selbst errichteten Zelten im Wald bei Minustemperaturen und Schnee, nachdem das eigentliche, ebenfalls nicht winterfeste Lager Lipa abgebrannt ist. Eine Verlegung der Menschen in ein winterfestes Quartier im nahegelegenen Ort Bihać scheiterte am Widerstand der dortigen Bevölkerung. Eine schnelle menschenwürdige Lösung ist nicht in Sicht. Der Flüchtlingsrat SH hat den Ministerpräsidenten und die Innenministerin gebeten, Menschen aus Bosnien aufzunehmen. Eine Reihe von Gemeinden und Städten in SH haben sich zu sicheren Häfen erklärt und stehen zur Aufnahme bereit.

Im Gespräch mit dem Sprecher für Osteuropa der grünen Bundestagsfraktion, Manuel Sarrazin aus Hamburg diskutiert die flüchtlingspolitische Sprecherin Luise Amtsberg über die Lage von Geflüchteten in Bosnien sowie mögliche Handlungsspielräume Deutschlands und der EU. Vorab wird die Fotografin Alea Horst einige Fotos von vor Ort zeigen und dabei von ihren Eindrücken berichten.

 

Die Diskussion findet online statt. Der Einladungslink: https://us02web.zoom.us/j/89270331454?pwd=ZGFzZERLTlVlMFEwNGFnUUQwYkVRdz09

Jan
28
Do
Treffen der AG Vielfalt @ via Zoom
Jan 28 um 20:00 – 21:30
Feb
1
Mo
Öffentliche Fraktionssitzung @ GuGS Grund- und Gemeinschaftsschule an der Bek, Mensa
Feb 1 um 19:30 – 22:00
Öffentliche Fraktionssitzung @ GuGS Grund- und Gemeinschaftsschule an der Bek, Mensa

Öffentliche Fraktionssitzung der Halstenbeker Grünen

Die Fraktionssitzungen dienen der Vorbereitung für Sitzungen der Ausschüsse sowie der Gemeindevertretung. Auch Gäste, die nicht Teil der Fraktion sind, sind herzlich willkommen!

Wir freuen uns zudem über interessierte Bürgerinnen und Bürger, die sich einen Eindruck über die Arbeit der Grünen-Fraktion machen oder ein Anliegen vortragen möchten. Schau vorbei und mische mit!

Wenn es Dir lieber ist, kannst Du Dich natürlich auch gerne vorher per E-Mail anmelden.

Bitte beachten: Abweichend von der Veröffentlichung auf der Webseite der Gemeinde beginnen unsere Fraktionssitzungen um 19.30 Uhr.

Hinweis: Aufgrund der COVID-19-Pandemie finden unsere Fraktionssitzungen bis auf Weiteres per Videokonferenz statt.
Gern greifen wir aber auch in dieser Zeit Themen oder Ideen auf, die von Interessierten außerhalb der Fraktion an uns herangetragen werden. Dafür kann man uns einfach eine E-Mail senden. Gegebenenfalls würden wir dann auch zur Fraktionssitzung einladen bzw. einen Link zur Videokonferenz zusenden.

Wir freuen uns auf Dich!

Feb
2
Di
Stammtisch Grüne Sparrieshoop
Feb 2 um 19:00 – 20:30

Regelmäßig möchten wir über die Politik und die Belange der Bürger*innen in Klein-Offenseth-Sparrieshoop informieren und allen Bürger*innen anbieten, sich zu beteiligen.

Die Teilnahme erfolgt aktuell per Videokonferenz unter folgendem Link. Bei Fragen zur Einwahl melden Sie sich bitte bei uns, Grüne Sparrieshoop

https://us04web.zoom.us/j/77240500133?pwd=ZzhaVlNTZmlVL1BnbEhMSlJaSHFQQT09

Meeting-ID: 772 4050 0133
Kenncode: udDqp4

Feb
4
Do
Abstimmungstreffen der Grünen Holm zum Thema Dorfentwicklungsplan @ Jitsi-TelKo
Feb 4 um 19:30 – 22:30

Als Telefon-Konferenz wegen der aktuellen COVID-Situation 🙁 zum Thema Dorfentwicklungsplan.

Klicken Sie auf den folgenden Link, um dem Meetingbeizutreten:

https://konferenz.netzbegruenung.de/GrueneHolmPinnebergWollenSichAbsprechen

=====

Wollen Sie sich nur auf Ihrem Telefon einwählen?

Einwählen: +49.906.977.592.39 PIN: 2145407438#

Klicken Sie auf diesen Link, um die eingewählten Telefonnummern fürdieses Meeting zu sehen https://konferenz.netzbegruenung.de/static/dialInInfo.html?room=GrueneHolmPinnebergWollenSichAbsprechen

 

Feb
5
Fr
AG Mobilität der Hamburg-Rand-Kreise @ Zoom-Meeting
Feb 5 um 18:00

Sitzung der AG Mobilität der Hamburg-Rand-Kreise

am Freitag, 05.02.2021 um 18.00 Uhr

Wir haben Jakob Richter zur Sitzung eingeladen. Jakob ist Geschäftsführer der Metropolregion Hamburg und langjähriges Mitglied bei den Grünen.
Er wird mit uns über unser im November beschlossenes Positionspapier diskutieren und außerdem über die wichtigen Mobilitätsthemen aus der Metropolregion berichten, u.a. über die Mobilitätsprojekte der Zukunftsagenda: https://metropolregion.hamburg.de/zukunftsagenda/mobiliaet/

Hier die Einwahldaten:

Thema: AG Mobilität der Hamburg-Rand-Kreise
Uhrzeit: 5.Feb..2021 18:00 Amsterdam, Berlin, Rom, Stockholm, Wien

Zoom-Meeting beitreten
https://us02web.zoom.us/j/81435029243?pwd=MXJ5ZVMvczdNS2JhbjFQcTBueElPZz09

Meeting-ID: 814 3502 9243
Kenncode: 114321

Grüne Sternstunde @ Café Eisstern
Feb 5 um 18:00 – 19:30
Grüne Sternstunde @ Café Eisstern

Am jeweils ersten Freitag im Monat um 18.00 Uhr triffst Du uns im Café Eisstern in Halstenbek – DIE Gelegenheit um uns in lockerer Runde kennenzulernen!

Achtung: Aufgrund der COVID-19-Pandemie entfällt zur Zeit die Grüne Sternstunde.

Feb
13
Sa
Landesparteitag zur Listenaufstellung @ n.n.
Feb 13 um 9:00 – Feb 14 um 15:00

Kontakt

Kontakt zum Ortsverband Tornesch

    Downloads

    Noch Baustelle

    Impressum