Landtagswahl 2017

 

 

ÖKOLOGISCH – GERECHT – WELTOFFEN

war das Motto für die Landtwagwahl 2017. Als Teil der Regierung haben wir GRÜNE seit 2012 in Schleswig-Holstein für politische Stabilität gesorgt und das Land aus der ewigen Spirale von Skandalen und ständigen Neuwahlen herausgeholt. Wir haben das geschafft, weil wir auf eine Kultur des Miteinanders, des Zuhörens, der Beteiligung und des Kompromisses gesetzt haben. Mit diesem Auftrag und dieser politischen Haltung sind wir angetreten, Schleswig-Holstein auch in den kommenden fünf Jahren zu regieren.

Die GRÜNEN Kandidat*innen für die Landtagswahl 2017 im Kreis Pinneberg

 

Dr. Ann-Kathrin Tranziska

Wahlkreis 24 (Pinneberg), Grüne Liste zur Landtagswahl Platz 15

 

Burkhard Strathmann

Wahlkreis 23 (Pinneberg-Elbmarschen)

 

Burkhard Strathmann

Wahlkreis 22 (Pinneberg-Nord), Grüne Liste zur Landtagswahl Platz 3

 

Dr. Silke Pahl

Wahlkreis 21 (Elmshorn)

 

Ines Strehlau

Grüne Liste zur Landtagswahl Platz 9

 

 

Mit 12,9 % haben wir Schleswig Holsteiner Grünen ein gutes Ergebnis erzielt, das zu weiteren Verhandlungen getragen hat. Wir danken Euch für einen engagierten Wahlkampf!

 

 

Am 16. Juni 2017 unterzeichneten die GRÜNEN den Koalitionsvertrag zur Bildung einer Koalition mit der CDU und der FDP. Die damit erste Jamaika-Koalition in Schleswig-Holstein steht unter dem Motto “Das Ziel verbindet”. Das Ziel ist es, mit unterschiedlichen politischen Herangehensweisen die Entwicklung des Bundeslands positiv zu gestalten. Wir überbrücken mit dieser Koalition alte Gräben und öffnen uns für ein Regierungsprojekt mit neuen Partnern.

Infos zur Jamaika-Koalition 2017-2022 finden Sie hier